ADVENTSKALENDER

Am Samstag ist es soweit. Beim Workshop werden wir tolle Adventskalender basteln. Grundform wird die „Sizzix Bigz L Pillow Box“ sein. Diese wird liebevoll mit schönen Materialien von Stampin‘ Up! verziert.

Die Adventskalender für Jungs werden in „Himmelblau“ angefertigt – die Kalender für die Mädchen in „Zartrosa“. Gearbeitet wird mit Glitzerpapier in Silber und dem schönen Designerpapier in Pastellfarben. Tolle Bänder warten ebenfalls auf Euch und 2 wunderschöne Verzierungen für Nikolaus und den 24. Dezember.

Ich freue mich jetzt schon auf tolle Ergebnisse. Ach ja, wer noch ganz spontan Lust bekommen hat, kann sich gerne bei mir bis Freitag, 12:00 Uhr anmelden – 1 Platz ist noch frei.

Advertisements

SWAPS STÄDTETREFFEN SU IN ULM

Haha – getreu dem Motto „lieber spät als nie“ möchte ich Euch heute die Swaps meiner lieben Kolleginnen von SU zeigen. Auf dem Städtetreffen am 10. September 2013 in Ulm wurden reichlich Swaps getauscht und es waren wirklich sehenswerte Geschenke mit dabei. Viel Vergnügen beim Ansehen:

Dirndl 3Dirndl 2Dirndl 1

In Bayern ist ein Dirndl natürlich ein „Must have“ und zum Oktoberfest sowieso. Der Swap „Spotzel“ von Nicole Künzig passt hervorragend zu diesem Trend bzw. dieser schönen Tradition.Ulm 8 WiesnApropos Trend. Eulen sind ja auch seit ca. 1,5 Jahren groß angesagt. Passend seht Ihr hier die tolle Eulenverpackung von Anna Hofmann.Ulm 18 AnnaEin schönes Mitbringsel ist auch der Swap von Claudia Bitz (c.bitz@email.de).Ulm 6Passend für die kommende Adventszeit ist der Swap von Christine Messmann:Ulm 30Carmen Hardegger hat diesen kleinen – aber sehr aufwändigen – Swap gebastelt:Ulm 5Hier seht Ihr den Swap von Miri:Ulm 1Und hier kommt eine tolle, weihnachtliche Dreiecksbox von Geli Schmitz:Ulm 15 GeliAusgefallen war auch der Swap von Michaela Schaal (ela.schaal@gmx.de). Sie schenkte uns „15 Minuten nur für Dich“. Der Inhalt des Swaps bestand aus einem Teebeutel, einer Gebrauchsanweisung für den Swap, einem Teelicht und einer kleinen Kurzgeschichte:Ulm 13Die folgende Gutscheinkarte stammt von Gudrun Best (Gudrunbest@web.de):Ulm 10Auch der Swap von Cornelia Wowereit (cornelia@wowereit.de) ist eine nette Aufmerksamkeit:Ulm 29Und hier stelle ich Euch den Swap von Dagmar Schellin vor. Sie ist quasi meine Demo-Nachbarin aus Horgau:Ulm 21Zum Thema „Weihnachten“ passen die nachfolgenden Swaps von … Monika VethUlm 26… Carina Roth (roth.carina@gmx.de)Ulm 27… Samia OrtlerUlm 3und … Alexandra EdlerUlm 2Ein Traum in Rosa ist diese raffinierte Faltkarte von Rika Blaschta-Taylor, von der ich leider keine Blog- oder Mailadresse habe:Ulm 7Das Thema „Herbst“ oder „Halloween“ griffen die Swaps von … Tanja Kalter (tanja.kalter@gmx.de)Ulm 9… Sandra SlimakUlm 25und … Heike Sabine Fallwickl auf:Ulm 11Swaps für jede Jahreszeit und jeden Anlass seht Ihr jetzt von … Lisa SchneiderUlm 12… Daniela SinzUlm 14… Bianca WernerUlm 24Mit Nagellack als Inhalt!
… Rebecca Claus (von der ich leider auch keine Blog- oder Mailadresse habe):Ulm 4… dito von Stephanie Lux:Ulm 20… und Jessica Lindermeir aus Friedberg:Ulm 17…und Uta Bamberger (uta.bbg@web.de):Ulm 19… Frauke SteinhartUlm 28Ingrid FindlerUlm 23Und last but not least meine absolute Lieblingsverpackung von Brigitte GrünerUlm 22

So – das waren jetzt jede Menge neuer Inspirationen. Ich hoffe, ich habe alle Kolleginnen richtig geschrieben und es funktioniert auch jeder Link.

BLOG-CANDY BEI GELI SCHMITZ

Einjähriges-300x156

Seit 1. November 2012 ist meine Upline und Freundin Geli Schmitz bei Stampin’ Up! Demonstratorin. Sie war es, die mich „angestiftet“ hat, auch Demo zu werden. Im Moment sagt Sie mit einem tollen Blog-Candy “Danke” an alle Kundinnen und Kunden.

Es lohnt sich (unabhängig vom Gewinnspiel) auf Ihrem Blog vorbei zu schauen. Geli zeigt immer wieder außergewöhnliche Bastelideen und neue Techniken. Alles Gute zum 1-jährigen Geli!

WORKSHOP ADVENTSKALENDER

Es wäre toll, wenn Ihr Euch noch in dieser Woche für den Workshop „Adventskalender basteln“ anmelden könntet. Ich kann dann leichter das Material planen und den Workshop vorbereiten.

Bis jetzt sind wir zu Viert – sprich ich habe noch für maximal 4 Teilnehmer Platz.

Alle Workshops für 2013 findet Ihr unter dem Menüpunkt „Termine“.

Ich freu mich schon!

HALLOWEEN WORKSHOP

Ich bin zwar auch kein großer Fan diverser Gruselmasken an Halloween, finde aber ein gruseliges Geschenk an diesem Tag (v.a. für meine beiden Jungs) ganz toll.

Daher haben wir zu Dritt (2 Jungsmamas und eine Mädchenmama) kleine „Särge“ zu Halloween mit passenden Kullerkarten gebastelt. Es war ein toller Workshop, bei dem allerdings die Fotoqualität nicht ganz so gut war, da ich fast vergessen hätte, die Ergebnisse zu dokumentieren. Normalerweise macht Conny immer die tollen Bilder, aber die hatte leider zu diesem Termin keine Zeit.

Ergebnis Elke

Hier seht Ihr die schöne Schachtel von Elke, die für Ihre Tochter neben der Schachtel und der Kullerkarte noch einen Hexenbesen gebastelt hat.

Gaby hat für Ihre 2 Jungs 2 Schachteln mit Kullerkarte gebastelt:

Ergebnis Gaby

Und hier seht Ihr, wer (oder was) im „Sarg“ zuhause ist:

Sarg InnenWorkshop