TOTALER SYSTEMABSTURZ

Es kam wie es kommen musste. Zu viele Nachtschichten und zu viel Stress rächen sich. Nicht nur meinen Großen hat eine Grippe dahingerafft, sondern auch ich fühle mich besch … eiden.

Von daher werde ich mich jetzt erst einmal pflegen und hegen – sofern dies in den Tagen vor Weihnachten überhaupt möglich ist. Denn schließlich ist noch ein Kind mit dem „Mamataxi“ zu diversen Terminen zu befördern und ein Kind zu pflegen – auch wenn man selber krank ist.

Von daher kann es auch der letzte Post in diesem Jahr sein – who knows. Ich werde Euch aber natürlich über wichtige Ereignisse Stampin‘ Up! betreffend auf dem Laufenden halten.

Habt eine schöne Adventszeit, wundervolle und friedliche Weihnachtstage und kommt auf jeden Fall gut und v.a. gesund ins neue Jahr!

Danke an alle meine neuen und treuen Bastlerinnen. Ich freue mich schon auf die neuen Produkte und auf die SAB-Zeit mit Euch. Apropos Workshops: Am 21. Januar dreht sich alles um den Fuchs im AWO Haus der Familie in Stadtbergen. Schaut einfach online dort ins Programm.

Alles Liebe

Tina

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s