NEUE PROJEKTE

Bestimmt habt Ihr Euch gewundert, dass Ihr schon so lange keine kreativen Projekte mehr zu Gesicht bekommen habt, aber ich bin wirklich im Alltag „untergegangen“. Luca kam jetzt aufs Gymnasium und Matteo in die 3. Klasse und ich muss offen gestehen, dass diese Veränderungen unseren Alltag (der eh‘ schon mächtig turbulent ist) ganz schön durcheinander gewirbelt haben und so ganz angekommen sind wir wohl alle noch nicht mit/in der neuen Situation.


Viele von Euch wissen, dass ich mit meiner Bastelfreundin Conny auf der Curvintage Kleidung verkauft habe. Aber das ist ja noch nicht alles. Im Vorfeld wollten ca. 250 Papiertüten mit einer passenden Deko versehen werden. Und diese Menge hatte ich echt total unterschätzt. Ich war so froh, dass mir an einem Vormittag Conny und Ester bei der Klebemontage geholfen haben, aber es war immer noch eine Menge Arbeit. Danke nochmals Euch beiden! Der Flohmarkt war übrigens sehr witzig. Nächstes Jahr wird er wieder stattfinden und ich werde Euch auf jeden Fall im Vorfeld darüber informieren.

Nach diesem Projekt hatte ich keinen „Tennisarm“, sondern eine „Kurbelhand“ – lach.

Mein 2. Projekt war mein letzter Workshop mit einem durchaus anspruchsvollen Projekt: Einem weihnachtlichen Minialbum.

Für diesen Workshop erstellte ich noch „Goodiebags“ für die beiden Gastgeberinnen, Goodies für die Teilnehmerinnen, kleine Tischkarten, für jede Teilnehmerin ein Muster des Prägefolders „Schneeflocke“ und ein Los bzw. einen Aufkleber für die Pizzaschachteln, die verlost wurden. Aber seht selbst:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und hier habe ich ein paar Impressionen dieses Workshops … für Euch …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es wurde embossed, gestempelt, gestanzt und geklebt – von 19:00 Uhr bis fast vor Mitternacht und wir stellten dabei fest, dass sich sogar Goldfolie embossen lässt. Gut, dass wir an diesem Abend 4 Big Shots zur Verfügung hatten, denn 11 Bastlerinnen hätten bei nur einer Big Shot einen Megastau verursacht ;-)).

Mein Dank gilt an dieser Stelle nicht nur den tollen Gastgeberinnen und Bastlerinnen, sondern auch meiner Demokollegin Claudia Becht von Stempelherz, die immer sehr liebevolle und wunderschöne Projekte kreiert. Die Anleitung für unser Minialbum habe ich auf Ihrem Blog entdeckt.

Es war ein aufwendiger Workshop mit einem wunderschönen Projekt, das sowohl von Anfängerinnen, als auch „alten Hasen“ superschön umgesetzt wurde. Toll finde ich, dass jede Teilnehmerin mit einem anderen Minialbum nach Hause ging – ganz individuell.
Einfach schön!

Ich werde auf jeden Fall noch zum Thema Herbst ein Minialbum werkeln – wenn ich jetzt dann meine 100 Swaps für das Demotreffen in Mainz im November fertiggebastelt habe.

Ihr seht mir wird nicht langweilig und die Arbeit versiegt nicht ;-)). Auf jeden Fall halte ich Euch auf dem Laufenden.

Advertisements

Ein Gedanke zu „NEUE PROJEKTE

  1. Huhu Tina, vielen Dank nochmal für unseren supertollen Workshop! Die Ergebnisse sind alle großartig geworden und wie verschieden seh ich jetzt erst 🙂 LG Conny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s