FROHE OSTERN

Osterlamm

Ihr Lieben,

ich wünsche Euch und Euren Familien frohe Ostertage im Kreis Eurer Familie. Nehmt Euch Zeit, Euch auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren. Nämlich eine gute Zeit miteinander zu verbringen und daran zu denken, warum wir Ostern feiern.

Ich freue mich schon darauf, nach Ostern wieder (kreative). Zeit mit Euch zu verbringen.

Alles Liebe und bis bald.

Tina

BASTELN MIT DEN KLEINSTEN

Letzten Freitag hatte ich genügend Teilnehmer für meinen Kurs „Basteln mit den Kleinsten“ im AWO Haus der Familie in Stadtbergen. Ich freute mich sehr auf den Kurs, denn das Thema „Ostern“ eignet sich einfach ganz toll für viele Aktivitäten.

Schon im Vorfeld bereitete ich mich auf den Kurs vor:

Die Kinder erhielten kleine Namensschilder …

… die wir mit doppelseitigem Klebeband am Pullover anbrachten.

Des Weiteren erhielten die Kinder eine kleine Blume mit einer persönlichen Begrüßung …

Für zu Hause/zum Mitgeben hatte ich beim kreativen Team von Minidrops die nachfolgende Hasenmaske auf dickerem Papier ausgedruckt. Für die Mädchen in Rosa und für die Jungs in Hellgrau. Auf dem Blog von Minidrops findet man viele kreative Ideen für Kindergeburtstage und Parties.

Minidrops

Die kleinen Bastler betätigten sich fleißig an der Big Shot und erzielten zusammen mit Ihren Mamas die tollsten Ergebnisse. Die Osteranhänger unterschieden sich nicht vom Ergebnis der Großen ;-)). An dieser Stelle nochmals DANKE für die tolle Unterstützung durch die Mamas, denn eine Gruppe war in der Küche zum Eierfärben und eine Gruppe stanzte Anhänger mit der Big Shot aus …

Durch den Kurs begleitete uns „Rudi der Osterhase“, der leider mit seinem Wagen zu schnell fuhr und eine Wagenladung Ostereier verlor ;-)). Und natürlich Hase „Hoppel“, den mir mein Sohn Matteo für den Kurs großzügig auslieh.

Die Kinder durften sich Ihre Osterkörbchen selbst zusammenstellen – mit verschiedenen Ostergräsern, einem grünen Wachtelei, einem Schokohasen und einem Schokoladenei, Federn und einem Papierhasen. Und natürlich einem selbst gefärbten Osterei.

Teilweise hielt der Inhalt aber nicht bis Ostern – und auch nicht bis nach Hause – er wurde gleich in der Stunde vertilgt ;-)).

Und dann haben wir ja auch noch in der Küche Eier mit Naturfarben gefärbt, wobei ich Euch nur Kurkuma als Farbe empfehlen kann – der Gelbton war wirklich schön. Der Spinat, die Rote Beete und das Blaukraut färbten die Eier nicht – aus welchen Gründen auch immer.

Die fertig gekochten Eier haben wir dann noch mit Speck poliert. Leider sieht man die Speckpolitur auf kräftig gefärbten Eiern besser. Unsere Eier waren doch sehr pastellig.

Und jetzt fällt mir ein, dass ich ganz vergessen habe, die gefärbten Eier zu fotografieren.

Ein schöner Kurs mit total lieben Kindern und netten Mamas. Ich hoffe, es hat allen gefallen und wir sehen uns in einem der nächsten Kurse wieder!

 

 

SAB GEHT IN DIE LETZTE RUNDE

Ich wollte Euch heute nochmals daran erinnern, dass die Sale-A-Bration-Zeit (SAB-Zeit) Ende des Monats (a, 31.03.2018) endet. Aber bevor die „schönste Zeit des Jahres“ für alle Fans von Stampin‘ Up! zu Ende geht, gibt es nochmals ein furioses Finale: Es gibt nämlich nochmals neue Produkte …

SAB-FINALE

Wie heißt es so schön: „Das Beste kommt immer zum Schluss“ ;-)). Wer also jetzt noch etwas bestellen möchte, hat mit den obigen Gratisprodukten für je 60,- EURO Bestellwert einen ganz guten Anreiz, oder?

 

PARTY-ALARM


Ich feiere ab jetzt nur noch runde Geburtstage ;-)). Meinen 50igsten hatte ich ja bereits im Februar und hatte ihn ganz wunderbar mit meiner Familie in Freiburg gefeiert. Heute feierte ich mit meinen Bastelmädels und im Wonnemonat Mai feiere ich nochmals im größeren Kreis. Es ist fantastisch – man hat das Gefühl, dass das ganze Jahr über Party ist. Man sollte Geburtstage im Jahr wirklich auf mehrere Termine verteilt feiern.

Apropos „feiern“: Ich kenne nur 2 Menschen, die es schaffen, einer „Miniparty“ die Stimmung einer Riesenparty einzuhauchen und die „Bude zu rocken“ ;-)). Heute habe ich mit meinen lieben Bastelmädels meinen 50igsten nachgefeiert und ich wusste bereits im Vorfeld, dass ich nicht geschont werde. Ester & Conny – Ihr habt ein wirklich brauchbares Sortiment für mich ausgesucht und ich bin Euch wirklich dankbar, dass Ihr mir keine Inkontinzeneinlagen oder „Riesenschlüpper“ mit in das Körbchen gepackt habt – lach. Ich weiß, Ihr wollt Euch noch „Munition“ für weitere Geburtstage aufbewahren ,-)))


Ester – danke für die süße Girlande. Normalerweise hänge ich Girlanden immer nur für meine Kinder an deren Geburtstagen auf. Wie schön, dass ich jetzt auch einmal in den Genuss komme ;-)) – freu!Für die süßen Goodies brauche ich unbedingt noch die Anleitung!

Ihr hattet beim Konfektionieren des Geschenkkorbes sicherlich einen Riesenspaß und ich sehe Euch „gickernd“ und lachend vor meinem geistigen Auge, wenn ich die Geschenke betrachte.

Ach ja, Eure Konfettikanone zündete richtig gut: Matteo und ich fanden beim Einsammeln der Konfettiteile an den unmöglichsten Stellen noch Konfetti, wie z.B. in der hintersten Zimmerecke … herrlich.

Und Euch möchte ich diesen Korb voller „lebensnaher & brauchbarer“ Geschenke auch nicht vorenthalten. Für den 60igsten erbitte ich mir von Euch ein neues „Nervenkostüm“ oder dergleichen – hihi. Euch wird schon was einfallen …

Und jetzt viel Spaß beim Ansehen der Bilder …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Evtl. hätte die Fusselrolle für die Zunge etwas größer ausfallen können (lach), dafür fiel die Dose der Faltencreme mini aus. Dankeschön Mädels, das zeigt mir, dass ich die noch gar nicht nötig habe. Meine Freundin Karin würde sagen, ich bin einfach eine echte „Naturschönheit“ ;-)).

Aber das schönste Geschenk ist Eure Konzertkarte. Was freu ich mich jetzt schon, wenn wir dann zu Dritt das Konzert „rocken“. Freu!

Danke für diesen echt schönen Tag mit lieben Menschen, leckeren Genüssen und einzigartigen Geschenken. Geli, schön, dass Du mitgefeiert hast, obwohl Du aktuell so eingespannt bist!

 

SALE-A-BRATION

Ihr Lieben,

bitte denkt daran, dass die Sale-A-Bration (SAB-)-Aktion nur noch bis Ende des Monats läuft. Wenn Ihr also noch einen oder zwei oder drei der zauberhaften Gratisartikel haben möchtet, dann meldet Euch bei mir und gebt mir Eure Bestellwünsche durch – auch außerhalb von Sammelbestellungsterminen ;-)).