WORKSHOP AM SAMSTAG


Eigentlich wollte ich Euch schon am Freitag die tollen Strandhäuschen zeigen, die ich mit „maritimen“ Brausestäbachen gefüllt habe. Das Wetter der letzten Tage ging mir so auf den Geist, dass ich – zumindest im Geiste – verreiste (eigentlich müsste es bei den aktuellen Temperaturen „vereiste“ heißen – lach).

Strandhäuser
Die süßen Häuschen habe ich auf dem Blog von Ruth (https://time4paper.blogspot.com) 
entdeckt und als Goodie für meine Workshopgäste nachgebastelt.

Die kleine Tüte „Für Dich“ bekamen wir von einer Teilnehmerin geschenkt. Dank Dir Manu!

Der Samstagsworkshop fand diesmal in kleiner, aber feiner Runde bei mir zu Hause statt und war seeeeeeehhhhhhhr lustig. Außerdem konnten meine Teilnehmerinnen sich durch die neuen Sets probieren und es entstanden ganz individuelle Werke.

Dank Dir Conny, dass Du viele Momente dieses tollen Workshops eingefangen hast …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Und das waren einige Werke, die an diesem Abend entstanden sind …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Danke, Ihr Lieben für diesen superschönen Abend!

Werbeanzeigen

AUF DER ENDGERADEN

Puuuhhh – Ihr habt bestimmt auch so viel Stress … Weihnachtsfeiern, Karten schreiben, Geschenke basteln, besorgen und verpacken.

Ich kann es kaum erwarten, an Weihnachten endlich die Füsse hochzulegen ;-)).

Aber vorher habe ich noch gemeinsam mit meinem 9-jährigen für die Patentante diesen Schutzengel genäht.

Die Form ist toll – das können auch schon Kinder mit der Mama nähen.

Parallel plane ich gerade einen Lama-Geburtstag für eine 11-jährige junge Dame und Ihre Freundinnen. Aber hierzu gibt es erst News, wenn der Geburtstag gefeiert wurde. Sonst ist es ja keine Überraschung mehr.

 

WEIHNACHTSFEIER

So – wie versprochen habe ich noch ein paar Impressionen von Steffis Weihnachtsfeier für Euch.

Steffi hatte sich so viel Mühe gegeben und es waren an die 100 Demos zu dieser Feier gekommen. Als Geschenk bekamen wir ein Stempelset und ein Transparentblock-Unikat im „Team-Stempelwiese-Design“.

Eine Gruppe Demos hatte diesen tollen Adventskalender gewerkelt …

Es gab natürlich ein paar Arbeitsmuster zu sehen …

Und es wurde geswappt. Ich war nicht mit dabei, aber Melanie hatte für alle Demos diese Überraschungen gewerkelt. Dank DIr für die viele Arbeit und Mühe!

Auch von meiner Upline Geli Schmitz bekam ich dieses kleine Häuschen …

Natürlich wurde nicht nur gegessen und geratscht, wir haben mit Jenni ein Minialbum gebastelt. Hier ein paar Eindrücke davon …

Und wir haben noch ein kleines Minialbum aus einem Bogen Papier gewerkelt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es war wieder einmal schön, Demokolleginnen zu treffen und in einer tollen Atmosphäre gemeinsam zu werkeln.

Danke Steffi!

 

 

WAHNSINNSWICHTELGESCHENK

So – jetzt geht es weiter mit Steffis Weihnachtsfeiererzählungen. Nicht nur, dass die Location so schön dekoriert war und das Essen lecker war, meine Tischnachbarinnen waren auch noch sehr nett und ich hatte das Glück, dass mir Stefan und Steffi zeitweilig gegenübersaßen.

Aber das ultimative Highlight war das Wichteln. Steffi hat mir quasi den richtigen Glückswichtel zugeteilt: Dagmar Holland/Stempelqueen. In diesem Jahr bin ich sehr, sehr reich beschenkt worden. Danke Dagmar!

Es war so witzig, denn zu Beginn der Feier schaute ich mir den Tisch mit den Wichtelgeschenken an und sah nur flüchtig eine graue Filztasche und dachte „oh ist die schöööön, wer die bekommt, ist bestimmt glücklich.

Es war meine schönste Weihnachtsfeier, denn meine Demo-Kollegin Dagmar Holland hat den Vogel abgeschossen. Sie hat ins Schwarze getroffen und Sie hat mich soooooo glücklich gemacht.

Denn ich bekam die graue Filztasche, die auch noch mit meinem Blognamen bedruckt ist – und das war nicht alles. Sie hat ein wunderschönes Mini-Album und einen Kalender gewerkelt und auch noch personalisiert. Die Farben sind ein Traum – die Projekte sowieso.

Sie haben bereits Ehrenplätze bekommen. Ganz lieben Dank Dagmar.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

STEFFIS WEIHNACHTSFEIER

Zur Weihnachtsfeier habe ich noch viiiiiiieel mehr Bilder, aber die muss ich erst bearbeiten und auswerten. Den Anfang macht daher mein Wichtelgeschenk für Jasmin Schulze.

Zigmal habe ich für dieses Wichtelgeschenk Projekte begonnen und wieder verworfen und dann bin ich über diese Maus gestolpert und die wurde dann mein Projekt. Die Keramikmaus passte einfach perfekt zum Stempelset mit den Weihnachtsmäusen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit der Dachkonstruktion für die Box war ich zwar nicht zufrieden, aber ich habe leider in der Kürze der Zeit nix anderes mehr hinbekommen.