CASPAR

Ostern zeigte uns zum Glück auch schöne Seiten. So trafen wir 2x den Bruder von Caspar, Finn. Beide Jungs verstanden sich blendend und hatten viel Spaß. Und wir? Wir haben durch Caspar neue Freunde – liebe Menschen – kennengelernt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Hundstage

Manchmal möchte ich gerne mit unserem Labrador Caspar tauschen – v.a. , wenn er extrem tiefenentspannt seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht: Dem Schlafen ;-)).

Und an anderen Tagen frage ich mich, was für ein seltsames Tier in unserem Kennel liegt ;-)). Caspar sieht so witzig aus, wenn die Lefzen nach unten hängen.

„HUNDSTAGE“ …

… oder auch pures Labiglück.

Heute war ein ganz besonderer Tag. Unser Labrador Caspar sollte seine Hundemama und seine „Züchtermama“ sowie einige seiner Geschwister treffen. Wir fuhren am Morgen in den Englischen Garten und durften dort einen superschönen Tag erleben. Die Hunde hatten wirklich „Spiel, Spaß & Spannung“ und genossen dieses Treffen in vollen Zügen. Aber seht selbst …

Und das ist eins meiner Lieblingsbilder des heutigen Tages …

Caspar im Ruhemodus

Am Abend waren dann nicht nur die Hunde platt, sondern wahrscheinlich auch die Besitzer – zumindest hat uns die Aufregung des heutigen Tages schon etwas „geschafft“. Es war ein toller Tag und wir haben uns alle über das Wiedersehen riesig gefreut!

NACHWUCHS

Ihr Lieben,

der/die ein oder andere hat es evtl. auch auf Facebook oder WhatsApp schon gesehen: Seit 13. März ist Nachwuchs bei uns eingezogen. Und dieses zauberhafte Baby ist nicht ganz unschuldig daran, dass meine Bastellust etwas „ausgebremst“ ist ;-)). Denn aktuell gibt es Wichtigeres zu tun – nämlich die Welt gemeinsam neu entdecken. Aber seht selbst, wer unser Herz im Sturm erobert hat:

Caspar unser wunderschöner Labradorwelpe – 14 Wochen alt


An dieser Stelle möchte ich ganz besonders Janina danken, die mit Ihrer Zucht, den Hill Moor Labradors, einen ganz eigenen Standard gesetzt hat und die kleinen Welpen bestens sozialisiert übergeben hat. Danke für diesen supersüßen, kleinen Rüden und danke für die nach wie vor geduldige und tolle Betreuung!