CASPAR

Ostern zeigte uns zum Glück auch schöne Seiten. So trafen wir 2x den Bruder von Caspar, Finn. Beide Jungs verstanden sich blendend und hatten viel Spaß. Und wir? Wir haben durch Caspar neue Freunde – liebe Menschen – kennengelernt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Werbeanzeigen

CASPAR

Ich komme bei meinen Blogbeiträgen natürlich auch nicht an unserem Labi Caspar vorbei. Vor kurzem entdeckte ich dieses wunderschön gemalte Labradorbild.

Unser Caspar sieht da eher ägyptisch angehaucht aus ;-))).

Hundstage

Manchmal möchte ich gerne mit unserem Labrador Caspar tauschen – v.a. , wenn er extrem tiefenentspannt seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht: Dem Schlafen ;-)).

Und an anderen Tagen frage ich mich, was für ein seltsames Tier in unserem Kennel liegt ;-)). Caspar sieht so witzig aus, wenn die Lefzen nach unten hängen.

„HUNDSTAGE“ …

… oder auch pures Labiglück.

Heute war ein ganz besonderer Tag. Unser Labrador Caspar sollte seine Hundemama und seine „Züchtermama“ sowie einige seiner Geschwister treffen. Wir fuhren am Morgen in den Englischen Garten und durften dort einen superschönen Tag erleben. Die Hunde hatten wirklich „Spiel, Spaß & Spannung“ und genossen dieses Treffen in vollen Zügen. Aber seht selbst …

Und das ist eins meiner Lieblingsbilder des heutigen Tages …

Caspar im Ruhemodus

Am Abend waren dann nicht nur die Hunde platt, sondern wahrscheinlich auch die Besitzer – zumindest hat uns die Aufregung des heutigen Tages schon etwas „geschafft“. Es war ein toller Tag und wir haben uns alle über das Wiedersehen riesig gefreut!

DER LABI IST LOS

Einige von Euch haben sich bestimmt gewundert, dass es so still auf meinem Blog war, aber wir hatten einen Dachschaden ;-))) – bzw. einen Wasserschaden und wir haben das Haus renoviert. Und neben Blogpflege und Basteleien habe ich ein Haus und eine Familie zu versorgen, was manchmal ganz schön stressig sein kann – wie ja viele von Euch auch wissen ;-)).

Aber wer immer wieder einmal auf meinem Blog vorbeischaut, der weiß, dass ich eigentlich nie untätig bin und es auch immer wieder Neues anzusehen gibt.

Ach ja – und da ist ja auch noch unser Junghund Caspar – unser 6 Monate alter Labrador, der …

… gerne mit Luca im Bollerwagen fährt

… der gerne mit Eseln Freundschaft schließt oder mit Ihnen busselt ;-))

… und der meistens immer total entspannt ist ;-))