MONSTERALARM

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien durfte ich noch einen AWO-Workshop im Haus der Familie Stadtbergen halten. Das Motto hieß „Monster“ und da konnten wir uns so richtig austoben – sowohl die kleinen, als auch die großen Monster ;-)).

Alle Kinder bekamen natürlich „Monster-Goodies“ …

Wir haben Monster gebastelt – und die sahen so aus …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Danach haben wir mit Instrumenten folgendes „nachgestellt“:

o ein hungriges Monster
o ein schleichendes Monster
o Lärm eines Monsters

Wir hatten auf jeden Fall monstermäßigen Spaß und es war wie immer ein toller Workshop.
Ich freue mich schon aufs nächste Mal, wenn es heißt:
„Basteln mit Kleinsten“.