SAB GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE


Jetzt gibt es noch mehr Sale-A-Bration-Produkte für Euch und Ihr könnt aus vielen Gratisprodukten Euer – bzw. Eure – Lieblingsproduke auswählen und ab je 60,00 EURO Bestellwert gratis mitbestellen.

Aber seht selbst …

20190215_SAB19-2_de-DE

 

Werbeanzeigen

BASTELZEIT

Kein Frühling in Sicht, trübes Wetter und der neue Frühlingskatalog von Stampin‘ Up! … da muss man einfach basteln ;-)).

Und hier seht Ihr, was aus den neuen Produkten so alles entstanden ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

SAB 2.0

Ihr Lieben,

die SAB-Zeit steuert so langsam „Halbzeit“ an und einige Produkte, wie z.B. das Organdyband sind bereits in Europa ausverkauft, andere Produkte, wie z.B. der „Wunscherfüller“ haben Lieferengpässe.
Das zeigt aber auch, dass die SAB-Produkte gut bei Euch ankommen und rege bestellt werden. Daher dürft Ihr Euch bereits heute auf den 15. Februar freuen, denn dann erscheinen neue SAB-Produkte.

In den nachfolgenden Videos könnt Ihr Euch Inspiration holen, denn das sind einige aktuelle SAB-Produkte …

 

 

BASTELN FÜR DIE KLEINSTEN

Am Freitag fand der erste AWO-Workshop „Basteln für die Kleinsten“ im Haus der Familie in Stadtbergen statt. Thema war heute „Glück bzw. Glücksbringer“.

Zu Beginn sangen wir als Einstieg ins neue Jahr zusammen „Viel Glück und viel Segen“ und versuchten zu begreifen, was Glück überhaupt ist. Ob man Glück z.B. anfassen oder riechen kann und dass es viele Erwachsene gibt, die ein Leben lang auf der Suche nach dem Glück sind. Wir fanden heraus, dass Glück ganz unterschiedlich sein kann und dass man Glück riechen und fühlen kann, wenn man sich z.B. an Mama kuschelt oder auf einer Blumenwiese liegt und die Blumen riecht und sich total wohl fühlt.

Und wir haben einige Glücksbringer gesehen, wie z.B. Gustav das Schwein, 4-blättrige Kleeblätter, einen schwarzen Zylinder, Hufeisen, Fliegenpilz, Würfel, Spielkarten, Marienkäfer usw.

Jedes Kind durfte dann seinen eigenen Glücks-Marienkäfer für ein tolles Jahr basteln …

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und jeder durfte seinen Marienkäfer-Luftballon mit nach Hause nehmen …

Und damit im Jahr 2019 wirklich nix anbrennt oder schief geht, bekam jedes Kind eine Glücksbox, die individuell aufgepimpt werden konnte. In dieser Kiste wurden dann auch die ersten Glücksbringer verwahrt. Komischerweise waren 5 Kinder da und ich habe nur 4 Boxen fotografiert??? Mmmhhh – irgendwie ist mir eine Glücksbox durchgerutscht …

 

Und zum Abschluss hatten die Kinder echt „Schwein“ ;-)))

Ich fand, dass dieser erste Workshop in diesem Jahr etwas ganz Besonderes war – vielleicht auch, weil das Thema so viel hergibt und quasi unerschöpflich ist und weil ich mich gefreut habe, viele bekannte Gesichter wieder zu sehen.

Ich freue mich schon auf den nächsten Kurs und hoffe, dass vielleicht dann auch Ihr mit dabei seid, wenn Ihr Kinder im Alter von 2 bis 3,5 Jahren habt.

Bis zum Sommer warten noch folgende Kurse auf Euch …

Der Februarkurs kann übrigens auch noch gebucht werden ;-)).

Und hier ist der Link für die direkte Anmeldung im Haus der Familie:

https://www.awo-haus-der-familie.de/index.php?id=9&kathaupt=26%3B&suchesetzen=false%3B&kfs_stichwort_schlagwort=basteln+mit+den+kleinsten&tx_indexedsearch%5Bsubmit_button%5D=

 

LIEBLINGSKARTE

Für eine Arbeitskollegin durfte ich vor ein paar Tagen eine Auftragskarte werkeln:

Eine Geburtstagskarte für eine Stewardess, die 20 wird und bei einer bekannten, deutschen Airline arbeitet ;-))).

Die entstandene Karte ist momentan meine ultimative Lieblingskarte. Ich mag die Kombination aus Marineblau und Mango sehr …

WORKSHOP AM SAMSTAG


Eigentlich wollte ich Euch schon am Freitag die tollen Strandhäuschen zeigen, die ich mit „maritimen“ Brausestäbachen gefüllt habe. Das Wetter der letzten Tage ging mir so auf den Geist, dass ich – zumindest im Geiste – verreiste (eigentlich müsste es bei den aktuellen Temperaturen „vereiste“ heißen – lach).

Strandhäuser
Die süßen Häuschen habe ich auf dem Blog von Ruth (https://time4paper.blogspot.com) 
entdeckt und als Goodie für meine Workshopgäste nachgebastelt.

Die kleine Tüte „Für Dich“ bekamen wir von einer Teilnehmerin geschenkt. Dank Dir Manu!

Der Samstagsworkshop fand diesmal in kleiner, aber feiner Runde bei mir zu Hause statt und war seeeeeeehhhhhhhr lustig. Außerdem konnten meine Teilnehmerinnen sich durch die neuen Sets probieren und es entstanden ganz individuelle Werke.

Dank Dir Conny, dass Du viele Momente dieses tollen Workshops eingefangen hast …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Und das waren einige Werke, die an diesem Abend entstanden sind …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Danke, Ihr Lieben für diesen superschönen Abend!