AUSLAUFPRODUKTE

Nachstehend findet Ihr die „Auslaufprodukte“ und erfahrt, welche Produkte aus dem Frühjahr-/Sommer- und dem Jahreskatalog das Sortiment verlassen. Dies ist also die allerletzte Gelegenheit, um diese Produkte zu bestellen! Die Stempelsets aus der Liste sind garantiert bis zum 24. Mai 2019 erhältlich; alle anderen Produkte, von denen sich Stampin‘ Up! verabschiedet, sind nur bis zum 03. Juni erhältlich – oder solange der Vorrat reicht. Bestellt also am besten sofort online!
Wer warten möchte, kann auch gerne bei der morgigen Sammelbestellung mitbestellen – sofern Eure Wunschliste bis 15 Uhr bei mir eingeganen ist.

Bitte beachtet: Je nach Lagerbestand werden nicht für alle Auslaufprodukte von Anfang an Preisnachlässe angeboten, aber ab dem 09. Mai könnten für ausgewählte Auslaufprodukte unter Umständen reduzierte Preise gelten. Ich empfehle jedoch, nicht zu lange mit dem Kauf der Lieblingsprodukte zu warten. Sie könnten schnell vergriffen sein!

Details zur Aktion

Aktionszeitraum: 15. April – 03. Juni 2019

  • Die Listen mit den Auslaufprodukten erscheinen international zur gleichen Zeit in allen Märkten, und zwar jeweils für jede lokale Zeitzone.
  • Im Rahmen der Aktion gibt es keinen Mindestbestellwert.
  • Auslaufprodukte sind über alle Bestellarten erhältlich: Demonstrator-, Workshop-, Kunden- und Online-Bestellungen.
  • Alle Auslaufprodukte sind nur erhältlich, solange der Vorrat reicht. Nach dem 03. Juni sind sie nicht mehr im Sortiment.
  • Bei Auslaufartikeln besteht auch Anspruch auf Shopping-Vorteile (Stampin’ Rewards), wenn entsprechende Bestellwerte erreicht werden.
  • Auslaufende GastgeberInnen-Sets können nur mit Shopping-Vorteilen für eine Party mit entsprechendem Mindestumsatz erworben werden.
  • Je nach Lagerbestand werden unter Umständen ab dem 09. Mai auf ausgewählte Produkte Preisnachlässe gewährt.
    • Diese werden vorab nicht angekündigt.
    • Je nach Lagerbeständen können die Preisnachlässe in den verschiedenen Märkten variieren.
    • Bitte beachtet Folgendes: Wird ein Produkt zum regulären Katalogpreis gekauft und ist später mit Preisnachlass erhältlich, wird Stampin’ Up! die Differenz nicht zurückerstatten.
    • Da die Artikel schnell vergriffen sein können, empfehle ich dennoch, Wunschprodukte gleich zu kaufen und nicht zu warten, ob es darauf später noch Preisnachlässe gibt.
    • Wenn Ihr eine Bestellung vor Einführung eines Preisnachlasses aufgegeben habt, wird der Preis des bestellten Artikels nicht reduziert. Wenn Ihr ein Produkt zum reduzierten Preis bestellen möchtet bestellt es erst, nachdem der Rabatt eingeführt wurde.

Bestellfristen

  • Telefonisch: Montag, 0. Juni 2019; 16.50 Uhr (MEZ)/15.50 Uhr (WEZ)
  • Online:Montag, 03. Juni 2019; 23.50 Uhr (MEZ)/22.59 Uhr (WEZ)

FRÜHJAHR-/SOMMERKATALOG 2019

https://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2019/Last-Chance%20Products/OCC%2019%20Retiring%20List_DE-AT.pdf


JAHRESKATALOG 2018-2019

https://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2019/Last-Chance%20Products/AC%2018-19%20Retiring%20List_DE-AT.pdf

Werbeanzeigen

ON STAGE MÜNCHEN

Ihr Lieben,

die On Stage-Veranstaltung in diesem Jahr stand für mich unter keinem guten Stern, da ich während der Veranstaltung erfahren musste, dass meine Oma gestorben war. Ab diesem Zeitpunkt war die Veranstaltung für mich gelaufen. Ich war so traurig, dass für mich die ganze Veranstaltung ein Trauerspiel war. Das Lachen auf dem Bild wirkt aufgesetzt und meine Tischnachbarn wunderten sich bestimmt über meine Miene während der Veranstaltung.

Erst am nächsten Tag zu Hause entdeckte ich die Schönheit vieler neuer Produkte, wie z.B. zauberhafte Produktpakete und Designerpapier.


Vorstehend seht Ihr bereits das neue Cover des Jahreskatalogs, der bald erscheint. Der Katalog ist gültig vom 04. Juni 2019 – 02. Juni 2020.

Hier ein paar Eindrücke zum neuen Katalog und seinen Produkten. Leider war die Beleuchtung so, dass die Fotos nicht ganz so gut geworden sind, aber für einen ersten Eidruck sollte es reichen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und hier seht Ihr ein Bild von meiner „Demomama“ Geli von https://kreativstanz.bastelblogs.de.

Geli hatte sehr schöne Swaps gebastelt, aber ich kam leider in diesem Jahr nicht dazu, Swaps zu basteln. Im Herbst würde ich aber gerne wieder swappen – sofern ich es zeitlich schaffe.

Ich werde Euch ein andermal noch mehr von On Stage zeigen, für heute muss es reichen. Drückt mir die Daumen. Eigentlich wollte ich mit Matteo einen Nähkurs bei Brigitte Walter machen, aber er ist jetzt abends so erkältet und hat einen so schlimmen Reizhusten, dass ich für morgen schwarz sehe ;-((.

Liebe Grüße

Tina

DIE HASEN SIND LOS

Mein letzter AWO Workshop „Basteln für die Kleinsten“ ist zwar bereits ein paar Tage her, aber die Projekte, die mit den jüngsten Bastlern und Bastlerinnen entstanden sind, sind so sehenswert, dass ich sie Euch zeigen muss.

Wir haben „Hasenohren“ und kleine Hasen aus WC-Rollen gebastelt und alle Hasenohren und Hasen sind echte Unikate geworden …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zum Abschied erhielten alle kleinen Bastler eine Menge bunter, klitzekleiner Ostereier:

Goodies

Auch wenn der Workshop aufgrund der hohen Teilnehmeranzahl etwas „turbulent“ und „chaotisch“ war, hatte ich den Eindruck, dass zumindest alle kleinen Bastler viiiieeeeel Spaß hatten ;-)))).

EINSTAND

Viele von Euch haben mitbekommen, dass ich seit September 2018 wieder in Teilzeit arbeiten gehe. Längst war daher mein Einstand fällig, den ich jetzt mit einem Frühstück für meine Kolleginnen feierte.

Neben leckerem Essen bekam jede meiner Kolleginnen eine kleine Blumenvase mit einer Tulpenblüte und einem Anhänger sowie einem kleinen Osterhasen.

Passend zu den Vasenanhängern bastelte ich noch Karten dazu …

EXPLOSIONSBOX

Diese pastellige Explosionsbox habe ich für eine liebe Arbeitskollegin gebastelt, die vor kurzem auch mein Alter (räusper) erreicht hat.


Nachdem Maren passionierte Fahrradfahrerin ist, ziert die Mitte natürlich ein Drahtesel.

Passend zur Box gab es dann noch Flickzeug dazu ;-)).

FRÜHLINGSBASTELEIEN

Auch wenn es nach gefühlter Temperatur eher Winter ist, so erinnern einen die in teils voller Blüte stehenden Bäume dann doch daran, dass eigentlich Frühling ist.

Zeit, ein paar Frühlingskarten zu basteln …

AKTUELLE LIEFERPROBLEMATIKEN

Einige von Euch haben bei mir Bestellungen aufgegeben und es kommt im Moment zu Lieferverzögerungen. Aus diesem Grund möchte ich Euch nachstehend die Information Stampin‘ Ups! nicht vorenthalten …

AKTUELLE INFORMATIONEN ZU ZOLLBEDINGTEN VERZÖGERUNGEN

„Am 21. März haben wir Sie darüber informiert, dass momentan mehrere Warensendungen vom Zoll in Europa festgehalten werden. Unser Lagerteam arbeitet noch immer an einer möglichst schnellen Freigabe. Wir haben jedoch erfahren, dass einige unserer Produktetiketten nicht konform sind. Zwar werden unsere Produktverpackungen rechtlich geprüft, aber die Vorschriften sind nicht immer eindeutig, sodass gelegentlich Fehler passieren. Wir hoffen, dass wir die betroffenen Produkte in Deutschland neu etikettieren können, sodass sie in Kürze vom Zoll freigegeben werden.

Bei den Artikeln, die derzeit vom Zoll besonders genau untersucht werden, handelt es sich um Flüssigkeiten und Puder. Die Vielzahl weiterer Produkte, die wir mit derselben Warensendung verschickt haben, muss bis zur Freigabe ebenfalls beim Zoll bleiben. Davon betroffen sind auch die Produkte für den OnStage-Premierenvorverkauf. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, eine Freigabe für alle betroffenen Produkte beim europäischen Zoll zu erwirken, jedoch liegt uns noch kein Datum dafür vor.

Produkte unterwegs
Derzeit sind mehrere Warensendungen von uns unterwegs, von denen diese Woche mindestens eine den Zoll ohne Beanstandung passiert hat. Um weitere Verzögerungen durch Zollprüfungen so klein wie möglich zu halten, haben wir unsere Versandstrategie angepasst

Lieferrückstände
Sowohl auf den Containern, die derzeit vom Zoll festgehalten werden, als auch auf denjenigen, die unterwegs sind, befinden sich viele Produkte, die momentan im Lieferrückstand sind. Wir gehen davon aus, dass die Lieferrückstände solange weiter anwachsen werden, bis die Container freigegeben werden.

Etiketten
Da wir einige Artikel neu etikettieren müssen, könnten die Produkte, die bei Ihnen ankommen, leicht verändert aussehen. Wir wissen nicht, ob der Zoll eine schrittweise Neuetikettierung zulassen wird oder ob alle nicht-konformen Produktetiketten sofort ersetzt werden müssen.

Wir wissen, dass dies für Sie und Ihre Kreativfans sehr ärgerlich ist. Bitte entschuldigen Sie diese Unannehmlichkeiten – wir arbeiten weiter mit aller Kraft an der Lösung dieses Problems.